Gymnasiale Oberstufe - Ganztagsschule in Angebotsform - Schwerpunktschule

gebaude

Information Logo TitelfotoAb 27. April 2020 besteht Mund- und Nasenschutz Pflicht im ÖPNV – Rückkehr zum Regelbetrieb ab 04.05.2020.

3. Update zu den Einschränkungen im Fahrplanangebot der QNV im Linienbündel Pirmasens Umland und der WNV in Rodalben aufgrund des Coronavirus.

 

 

Kursbuchlinien PS-Umland: 242, 243, 244, 245, 246, 248, 250, 251, 252, 255, 256, 258, 545

Kursbuchlinien Rodalben: 249

Um die Ausbreitung des Coronavirus aufgrund erster Lockerungen der Kontaktverbote zu verhindern, besteht seit Montag, den 27. April 2020 die Verpflichtung im Öffentlichen Personennahverkehr eine Mund- und Nasenbedeckung zu tragen.

Die Pflicht gilt für Fahrgäste, nicht für das Fahrpersonal. Zusätzlich zum Schutz durch Abtrennung des vorderen Einstiegsbereiches, bzw. einer Trennwand, kann das Fahrpersonal eine Maske tragen.

Bei Nutzung von Verkehrsmitteln des öffentlichen Personennahverkehrs und der hierzu gehörenden Einrichtungen ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Abweichend von Satz 3 gilt die Verpflichtung zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung nicht für folgende Personen:

1. Kinder bis zur Vollendung des sechsten Lebensjahres

2. Personen, denen das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung wegen einer Behinderung oder aus gesundheitlichen Gründen nicht möglich oder unzumutbar ist; dies ist durch ärztliche Bescheinigung nachzuweisen.

Die Beförderung von Schülerinnen und Schülern gemäß §69 des Schulgesetztes (SchulG) darf nicht mit der Begründung verweigert werden, dass diese keine Mund-Nasen-Bedeckung tragen.“

In einer Krisenrunde mit dem Verkehrsministerium besteht darüber Konsens, dass es nicht die Aufgabe des Fahrers ist, das Einhalten der Maskenpflicht zu kontrollieren.

In Abstimmung mit den Aufgabenträgern und dem Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN) stellen wir ab dem 04.05.2020 wieder auf Regelbetrieb um, wobei samstags, sonn- und feiertags weiterhin nach Corona-Notfahrplan gefahren wird.

Die sogenannten Freitzeitlinien entfallen am Wochenende bis auf Weiteres.

Außerdem bittet das Unternehmen seine Fahrgäste dringend um die Einhaltung der neuen Regelung, die Beachtung der wichtigsten Hygienevorschriften, sowie weiterhin um gegenseitige Rücksichtnahme.

Wir danken für Ihre Kenntnisnahme und bitten um Verständnis sowie um Beachtung!

Queichtal Nahverkehrsgesellschaft GmbH

Industriestraße 12

66981 Münchweiler

Telefon: 06395-91011-0

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



5 Logo Medienscoutschule 6 zukunftlaeuft 7 Ganztagsschule 7 logodelf 760x320 8 Integration 9 ecdl Logo 1 mint digital 2 schule ohne rassismus 3 logo erasmusplus footer 4 TU Net Logoigs